Siegener Urban Art Festival

LADENLOKAL KÖLNER Str. 27

Das Haus an der Ecke Kölner Straße/Alte Poststraße gegenüber des oberen Karstadt-Eingangs stammt aus der Zeit des Wiederaufbaus in den 1950er Jahren. Die Kölner Straße war über viele Jahrzehnte die Haupteinkaufsstraße in Siegen. Die Siegener Bevölkerung war es gewohnt, dass es beim Stadtbummel bergauf ging. Hier gab es schon um 1900 „Galanteriewarengeschäfte“ (modische Accessoires) und Läden für „Damenputz“. In dem Ladenlokal mit der markanten Schaufensterfront wurden zuletzt auf einer Verkaufsfläche von rund 50 qm Kindermode und dann Bürobedarf und Geschenkartikel („Hees privat“) verkauft. Momentan bietet sich das leerstehende Ladenlokal, das mehrere Schnittstellen zur Fußgängerzone hat, für eine Zwischennutzung im Rahmen des Urban Art-Festivals „Out & about“ an.

Projekte - City-Galerie o. SiegCarré

Fotocollage

Weitere Informationen zum Projekt ...

WANN?

15. September- 02. Oktober

WO?

Kölner Straße 27 (ehemals "Hees privat")